Die Idee
Inhaltsübersicht
Lernprogramme
Tiere im Unterricht
Virtuelle Besuche
Exkursionsplaner
Filme
Geocache
Bio und Kunst
Bio und Chemie
Bio und Sport
Bio und Sowi
Bio und Erdkunde
Bio und Physik
bilingualer Unterricht
Sachunterricht
Feedback
Newsletter
Schüler-Projekte
Kontakt
Informationen für Studierende
Publ. und Preise
Impressum
Sponsoren
Links

Zähler seit 23.03.2009

Filme

Filme lockern den Unterrichtsverlauf auf und ermöglichen oft einen neuen Blickwinkel auf das Unterrichtsthema. NAWI-interaktiv bietet folgende Filme für den Unterrichtsgebrauch an:

Organsektionen Herz, Lunge, Niere
Anhand der audio-visuell aufbereiteten Organsektionen soll in erster Linie der makroskopische Aufbau des Herzens, der Lunge und der Niere veranschaulicht werden. Die Filme bieten innerhalb weniger Minuten einen Einblick in die einfachsten Techniken der Präparation und den Aufbau des jeweiligen Organs. Mit Kommentaren der Sprecherin werden die visuellen Eindrücke um einige themenbezogene Hintergrundinformationen ergänzt. Zusatzmaterial: Arbeitsblätter, Sachanalyse, Quiz, Standbilder
3 Filme mit je ca. 5 Minuten.
Autor: Christine Agnes Gräf

Der Mikroskopiervorgang

In diesem Film wird die Technik des Mikroskopierens am Beispiel der Präparation einer Kartoffel erläutert. Schüler können so zu Beginn einer Unterrichtsstunde am Mikroskop noch einmal wichtige Handgriffe in Erinnerung rufen.
Ca. 4 Minuten.

Autor: Dr. Claas Wegner

Die Rennmaus und Hausmaus im Vergleich

In diesem Film für die Sekundarstufe I unterhalten sich Rennmäuse mit Hausmäusen über ihren Lebensraum, Ernährung und Aussehen. Auf spielerische Weise werden den SchülerInnen so die Grundlagen der Biologie der Mäuse vorgestellt.
Ca. 6 Minuten.

Autor: Katharina Raab und Andy Panhorst


Aspirin - Entdeckung, Herstellung, Wirkung
In diesem Film für die Sekundarstufe II wird auf unterhaltende Weise die Geschichte, die Herstellung, die Verwendung und Nebenwirkungen von Acetylsalicylsäure (ASS) beschrieben. Auf leicht nachvollziehbare Weise wird die Herstellung von ASS im Schülerlabor beschrieben. Die schmerzlindernde Wirkung wird biochemisch erklärt und auf die Verwendung im bekannten Arzeneimittel Aspirin verwiesen.
Ca. 9 Minuten.

Autor: Andy Panhorst